Alles rund um die Funktionale Sicherheit im Automotive-Sektor.

Automotive-Ethernet und Funktionale Sicherheit

Ethernet und Funktionale Sicherheit Die Kommunikation nimmt in hoch vernetzen Systemen im Fahrzeug einen großen Stellenwert ein. Gerade wenn Funktionen verteilt sind und Redundanzen oder zeitkritische Teilfunktion ausgeführt werden müssen, ist das Kommunikationsnetzwerk Teil des Technischen Sicherheitskonzeptes (TSC). Gleichzeitig nehmen die Datenmengen im Fahrzeug zu und die klassischen Bussysteme wie CAN und FlexRay kommen an…

FlexRay und Funktionale Sicherheit

FleyRay gehört zu den jüngeren, komplexen Bussystemen und bietet im Hinblick auf die FuSi (ISO26262) eine Vielzahl an Möglichkeiten für unterschiedliche Sicherheitskonzepte. Doch erstmal die Grundlagen, dann die wichtigsten Details. Beim FlexRay handelt es sich um ein nicht kommerzielles Bussystem mit bis zu 10Mbit/s. Es kann sowohl in passiver Linien-Topologie ähnlich dem CAN oder in…

Funktionale Sicherheit CAN E2E Safety

CAN Kommunikation und Funktionale Sicherheit

Themen wie CAN und Funktionale Sicherheit (ISO 26262) gehören zusammen wie das “Moin Moin” zum Hamburger. Aufgrund der zunehmenden Verteilung und Vernetzung der Funktionen im Fahrzeug rückt die Kommunikation zwischen den Steuergeräten als sicherheitskritisches Element schnell ins Blickfeld der Funktionalen Sicherheit. In diesen Artikel möchte ich die Kernaspekte zur Funktionalen Sicherheit (FuSi) kurz ansprechen. Zuerst…

HSI hardware software interface ISO 26262

HSI, die Schnittstelle der drei Ebenen

Das HSI – Hardware Software Interface – ist ein Arbeitsprodukt aus der ISO 26262, welches Teil 4, 5 und 6 der Norm quasi verbindet. Erstmals wird das HSI auf Systemebene (Teil 4.7) erstellt und iterativ während der Softwareentwicklung nach Teil 6 gepflegt. Ziel ist es, den Signalpfad bis zu den Daten zu spezifizieren. Eine Art…